Willkommen im WS 2017/18

5. Oktober 2017

Vorbei ist der Sommer und (für manche viel zu schnell) steht das Wintersemester vor der Tür. Allen neuen Studierenden EIN HERZLICHES WILLKOMMEN, allen anderen: WILKOMMEN ZURÜCK!

Eure Vorlesungen habt ihr ja sicherlich schon geplant, und für viele weitere Termine haben wir hier eine Übersicht für euch. Ein bisschen Zeit zum Durchklicken bleibt ja noch, bevor die Vorlesungen starten:

Allgemeine Angebote

Als Aufwärmprogramm für das Semester gibt´s wieder eine Workshopwoche vom 9.-13.10.2017. Die Themen sind vielfältig, u.a. „Motiviert durchs Semester“, „Erste-Hilfe-Koffer Konzentrationstraining“ und „Auslandspraktikum: planen, finden, finanzieren“. Außerdem gibt´s eine Citavi-Schulung und verschiedene Workshops zum Thema Wissenschaftliches Schreiben.  Das ganze Programm und die Möglichkeit der Anmeldung findet ihr hier. (Liebe Wirtschaftsrecht-Erstsemester, für euch wird es dieses Angebot bestimmt in den nächsten Semestern wieder geben. Ab dem 9.10. begrüßen wir euch erstmal zur Einführungswoche am IWR, 8.00 Uhr, Moritzstr. 18 Campus Center, Hörsaal 3, Raum 1135!)

Weitere interessante Workshop-Angebote gibt´s auch während des Semesters, u.a. „Gelassen in die Prüfung“, „Gehirn- und Gedächtnistraining“, außerdem Angebote zum Vortragen und Argumentieren, Persönlichkeits- und Sozialkompetenzen. Alle Termine und Themen gibt´s hier.

Gesellschaftliches Engagement und Berufswelt

Wer sich gesellschaftlich engagieren möchte, findet hier vielfältige Angebote.

Für diejenigen unter euch, die sich mit den Themen Bewerbungen, Praktikumssuche und Jobeinstieg auseinandersetzen sind die Angebote des Career Service interessant Hier geht´s zur Veranstaltungsübersicht.

Und wer sich unternehmerisch ausprobieren möchte, der kann bei der 5€-Challenge seine Kreativität und sein unternehmerisches Geschick unter Beweis stellen. Am 27.10.2017 geht´s los! Hier weitere Infos.

Kultur, Sprachen und Sport

Die Anmeldungen zu den Unisport-Kursen ist ab morgen, 6.10.2017, möglich!

Und wer seine (Fremd-)Sprachenkenntnisse ausbauen möchte, kann sich bereits für die Sprachkurse am Sprachenzentrum anmelden. Hier geht´s zu den Angeboten.

Eine gute Übersicht der Kultur- und Sportangebote für Studierende findet ihr hier. Darunter auch die Einzelheiten des Kulturtickets. Als Studierende der Uni Kassel erhaltet ihr nämlich freien Eintritt ins Theater, in viele Museen (neu: auch in die Grimmwelt!) und zu weiteren kulturellen Veranstaltungen. Und auch wer selbst in einer der Theatergruppen, Chor oder Orchester mitwirken möchte, findet hier die richtigen Anlaufstellen.

Exkursion nach Bonn

Vom 30.11.-01.12.2017 findet die 7. Bonn-Exkursion “Kartellrecht und Wettbewerbspolitik” statt, bei der ihr Einblicke in die Arbeitsweisen des Bundeskartellamts, der Bundesnetzagentur und der Deutschen Telekom erhalten könnt. Zielgruppe der Exkursion sind fortgeschrittene Bachelor- und Masterstudierende. Die Kosten betragen 50 Euro (die restlichen Kosten trägt das IWR). Der Anmeldeschluss ist der 27.10.2017. Alle Informationen dazu findet ihr hier.

Ringvorlesung „Digitale Gesellschaft – Eine Gestaltungsaufgabe“

Auch in diesem Semester findet die interdisziplinäre Vorlesungsreihe „Digitale Gesellschaft – Eine Gestaltungsaufgabe“ statt, die vom ITeG in Kooperation mit der Gesellschaft für Informatik veranstaltet wird. Die Vortragsreihe fragt sowohl danach, wie der digitale Wandel unser Leben, die Wirtschaft und die Gesellschaft beeinflusst und neu organisiert als auch, welche Herausforderungen und Gestaltungsoptionen er eröffnet. Alle Themen und Termine findet ihr hier.

Juristik Meet & Greet

Und um euch über all das, das neue Semester und die vergangenen Ferien auszutauschen und neue und alte Bekannte zu treffen, steht auch schon das erste Juristik Meet & Greet in der kommenden Woche auf dem Programm, nämlich am 10.10.2017, ab 20:00 Uhr im Maya Coba. Auch die weiteren Termine des Semesters findet ihr bereits jetzt auf der Website des Vereins.

Einen guten Start und viel Erfolg im neuen Semester!

Anmeldung für Sprach- und Sportkurse

Autor: A. Paetzel
22. September 2014

Liebe Studierende,

das Sprachenzentrum veröffentlicht das Kursprogramm für das Wintersemester am 24.9.14. Eine Kursanmeldung wird ab dem 1.10.14 möglich sein.

Für Kurse des Allgemeinen Hochschulsports könnt Ihr euch ab dem 6.10.14 anmelden.

Schnell sein lohnt sich!

Das Sommersemester 2014 steht vor der Tür!

Autor: S. Speer
5. April 2014

In ein paar Tagen ist die vorlesungsfreie Zeit vorbei – das neue Semester startet.

Hier noch einige Termine und Fristen zum Semesterbeginn:

Stundenplanempfehlungen

Alle, die noch dabei sind, ihren Stundenplan zusammenzustellen, können hier noch einmal die Musterstundenpläne für unseren Studiengang Wirtschaftsrecht im Bachelor oder Master einsehen.

Sprachenzentrum

Das Kursprogramm des Sprachenzentrums für das SS 2014 ist bereits online -  Anmeldungen sind auch schon möglich. Wer also im neuen Semester zusätzlich einen Sprachkurs belegen möchte, sollte dort einmal einen Blick hinein werfen.

Hochschulsport

Ab Montag, den 07. April, um 10.00 Uhr ist die Online-Anmeldung für die Hochschulsportkurse für Studierende und Bedienstete der Uni Kassel freigeschaltet – schnell sein lohnt sich!

Job-Messe

Auch in diesem Sommersemester wird wieder die Job-Messe meet@uni-kassel stattfinden, bei der Studierende die Möglichkeit haben, mit Unternehmen in Kontakt zu kommen und sich über mögliche Arbeits- oder Praktikumsstellen zu informieren. Ihr habt Interesse? Dann schaut am 22. Mai, im Zeitraum von 10 – 16 Uhr, im Messezelt auf dem Campus am HoPla vorbei.

Sonstiges

Weitere Termine rund ums Studium an der Uni Kassel findet ihr außerdem auf der Homepage.

Wir von Kassel Law wünschen allen ein erfolgreiches Semester und schöne Sommermonate!

 

Seid Ihr interkulturell? Reflexion des Seminars “Interkulturelle Kompetenz”

10. März 2014

Letzte Woche habe ich aus eigenem Interesse den Kompaktkurs “Interkulturelle Kompetenz” an der Universität besucht. Dieser wird vom Herrn Dr. Markus Auditor vom Internationalen Sprachenzentrum geleitet. Der Ausgangspunkt dieses Projektes ist die Tatsache, dass das heutige Privat- und Berufsleben von kultureller Vielfalt geprägt sind. Wir alle leben, arbeiten und lernen in gemischten Gruppen, kommen zunehmend mit unterschiedlichen Nationen und Kulturen in Berührung. Und um das Zusammenleben und die Zusammenarbeit erfolgreich und für alle Beteiligten angenehm zu gestalten, sollten uns die Unterschiede, die unsere verschiedenartigen Lebensgeschichten mit sich bringen, bewusst sein! Genau dafür werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Kurses “Interkulturelle Kompetenzen” sensibilisiert. Das “common ground”, die Basis für eine gelungene interkulturelle Kommunikation, bilden dabei unsere Gemeinsamkeiten. Denn egal aus welchen Kulturkreisen und Ländern die Menschen stammen – etwas Gemeinsames findet man immer. Man muss es nur wollen. Und auch das ist das Fundament, um interkulturelle Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

An diesem einwöchigen Seminar haben Studenten, überwiegend Studentinnen, aus verschiedensten Fachbereichen und Studiengängen partizipiert. Das war eine bunte und sehr lustige Mischung. Ich muss zugeben, dass ich mich sehr auf den Kurs gefreut habe, da ich persönlich einen interkulturellen Hintergrund besitze und sowohl auf professioneller Ebene als auch privat sehr viel gereist bin und dies unheimlich gerne tue. Allerdings hatte ich auch eine kleine Befürchtung, dass mich im Seminar sehr viel “blablabla” erwartet. Aber so war es nicht! Das Programm des Kurses war so gestaltet, dass wir in der großen Gruppe und in kleinen Teams über interkulturelle Themen diskutiert und uns zudem theoretisches Wissen darüber angeeignet haben. Ich fand es spannend, über Interkulturalität und allgemein Diversität wissenschaftlich nachzudenken. Es ist einfach ein MUSS im heutigen Leben! Aber entscheidend war auch, dass alle ihre bereits vorhandenen interkulturellen Erfahrungen miteinbringen konnten – es war insgesamt ein sehr anregender Austausch. Daher kann ich den Kurs, der auch während der Vorlesungszeit angeboten wird, nur weiterempfehlen! Wenn man sich für dieses Thema interessiert, Auslandserfahrungen hat oder vorhat diese zu sammeln – kann der Kurs “Interkulturelle Kompetenzen” nicht schaden. Der wichtigste Tipp meinerseits für den Erfolg auf diesem Gebiet ist die Offenheit. Offenheit und Neugierde für das “Fremde”, also der Wille sich mit Neuem zu beschäftigen.

Zum Schluss möchte ich ein paar Worte zu organisatorischen und unitechnischen Aspekten verlieren: Ich erwerbe durch den Besuch des Kurses ein Zertifikat als “Interkulturelle Mentorin”. Dies wird sich in meiner Bewerbungsmappe sicherlich wohl fühlen :) und bei zukünftigen Arbeitgebern gut ankommen. Um dieses zu erhalten, habe ich zwei Semester lang ausländische Studenten “betreut”. Das klingt vielleicht nach viel Arbeit – war es aber nicht. Ich habe an dem sogenannten Buddy-Programm teilgenommen. Meine Berichte darüber könnt Ihr gerne hier (Teil I und Teil II) nachlesen. Kurz zusammengefasst habe ich Erasmus-Studenten die Uni Kassel etwas näher beigebracht, einem von ihnen dabei geholfen eine Wohnung in Kassel zu finden, viel gelacht und gefeiert. Im Endeffekt habe ich die englische Sprache praktiziert und meinen Gegenüber etwas Deutsch beigebracht. Es war eine Win-Win-Situation, bei der sogar Freundschaften entstanden sind. Auch dieses Projekt der Uni Kassel ist zu empfehlen!

Nun zurück zum Erwerb des oben genannten Zertifikats: Dafür sind also die “Betreuung” eines ausländischen Studenten, der Besuch des Seminars “Interkulturelle Kompetenzen” und eines weiteren zwei-tätigen Seminars zu diesem Thema plus eine Abschlussreflexion eigener Erfahrungen notwendig. In das Zertifikat kann/sollte man seine an der Uni Kassel erworbenen Sprachkenntnisse miteinbringen. Und fertig ist ein für die heutige Arbeitswelt wichtiger Beweis Eurer “Interkulturalität”.

Wer sich also für die Arbeit mit anderen Kulturen und Nationen interessiert, seine bisherigen Erfahrungen mit diesen vertiefen oder reflektieren möchte – ist im Seminar “Interkulturelle Kompetenzen” herzlich willkommen!

Nähere Informationen zum Kurs “Interkulturelle Kompetenzen” und dem Buddy-Programm gibt es auf der Homepage des Internationalen Studienzentrums.

Angebote für das Wintersemester 2013/2014

Autor: T. Korell
30. September 2013

Nur noch zwei Wochen, dann steht das Wintersemester 2013/2014 vor der Tür-höchste Zeit also das kommende Semester zu planen. Alle, die die Stundenplanempfehlungen noch nicht zur Kenntnis genommen haben, finden diese hier.

Neben den regulären Lehrveranstaltungen gibt es wieder vielfältige Angebote des Hochschulsports und des Sprachenzentrums. Das Team des Hochschulsports lockt mit über 100 attraktiven Angeboten. Von klassischen Sportarten wie Fußball, Schwimmen oder Boxen bis hin zu Trendsportarten wie Zumba oder Skiexkursionen in den Alpen ist alles dabei. Die Online-Anmeldung für die Hochschulsportkurse ist ab dem 04.10.2013, 10 Uhr möglich. Man sollte schnell sein, um einen der hart umkämpften Plätze zu bekommen. Zum aktuellen Kursangebot sowie zur Anmeldung gelangt man hier. Die Anmeldung für einen der zahlreichen Sprachkurse des Sprachenzentrums ist ab dem 07.10.2013, 12 Uhr möglich. Auch hier gilt: Schnell sein lohnt sich. Die Homepage des Sprachenzentrums findet man hier.

Zusätzlich zu den klassischen Sprachkursen, in denen man im Gruppenverband lernt, gibt es noch einige, ganz spezielle Angebote des Sprachenzentrums. Eines dieser speziellen Angebote ist die Tandem- Initiative. Die Initiative stellt den Kontakt zwischen zwei oder drei Personen unterschiedlicher Muttersprachen her, damit diese voneinander und miteinander die verschiedenen Sprachen lernen können. Zudem erfährt man mehr über Land und Leute. Die Tandem-Initiative basiert auf einer Lernpartnerschaft, in der sich alle Parteien beim Lernen gegenseitig unterstützen. Die Intitative unterstützt Interessierte bei der Suche von geeigneten SprachpartnerInnen. Zudem werden über das Sprachenzentrum verschiedene Veranstaltungen und Exkursionen für die SprachpartnerInnen organisiert. Wer Interesse an einer solchen Tandempartnerschaft hat, der gelangt hier zur Anmeldung. Die Tandem-Initiative ist kostenlos.

 

Allen einen guten Start in das neue Semester!

 

Erfahrungsbericht meiner Buddy-Tätigkeit im Sommersemester 2013

26. August 2013

Im Sommersemester 2013 habe ich als sogenannter Buddy im Rahmen des an der Universität Kassel gleichnamigen und angebotenen Programms teilgenommen. Aufmerksam bin ich darauf durch eine kurze Vorstellung des Programms durch Nhung Hong Do, der Leiterin des Projektes, in meiner Englischveranstaltung geworden. Dabei sollten Studenten der Uni Kassel ein Semester lang internationale Studierende aus aller Welt bei ihrem Studium und Leben in Kassel begleiten. Da die Stadt Kassel und das Land Deutschland auch für mich vor einigen Jahren neu und fremd waren, entschloss ich mich, am Programm teilzunehmen und behilflich zu sein. Zusätzlich hat mich die Tatsache, neue internationale Kontakte zu knüpfen, motiviert. Auch das Kennenlernen anderer Kulturen und Sprechen anderer Sprachen habe ich mir durch eine Buddy-Partnerschaft versprochen. Weiterlesen…

Angebote des Sprachenzentrums für das WiSe 2012/13

Autor: J. Dirks
25. September 2012

Du wolltest schon immer eine weitere Sprache erlernen oder vorhandene Sprachkenntnisse vertiefen? Dafür hat das Internationale Sprachenzentrum der Universität Kassel ein breites Angebot verschiedener Kurse zu bieten. Die Kurse sind nach Sprachniveau unterteilt und sind somit für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Das Kursprogramm für das Wintersemester 2012/13 ist nun hier online einsehbar. Eine Anmeldung ist ab Montag, den 1. Oktober 2012 um 12 Uhr möglich.

Programm des Sprachenzentrums SoSe 2012

Autor: J. Dirks
12. März 2012

Du wolltest schon immer eine weitere Sprache erlernen oder vorhandene Sprachkenntnisse vertiefen? Dafür hat das Internationale Sprachenzentrum der Universität Kassel ein breites Angebot verschiedener Kurse zu bieten. Die Kurse sind nach Sprachniveau unterteilt und sind somit für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Das Kursprogramm für das Sommersemester 2012 ist nun hier online einsehbar. Eine Anmeldung ist ab dem 26. März 2012 möglich.

Kursprogramm des Sprachenzentrums WiSe 2011/2012

Autor: J. Dirks
29. September 2011

Du wolltest schon immer eine weitere Sprache erlernen oder vorhandene Sprachkenntnisse vertiefen? Dafür hat das Internationale Sprachenzentrum der Universität Kassel ein breites Angebot verschiedener Kurse zu bieten. Die Kurse sind nach Sprachniveau unterteilt und sind somit für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Das Kursprogramm für das Wintersemester 2011/2012 ist nun hier online einsehbar. Eine Anmeldung ist ab dem 4. Oktober 2011 möglich. 

Kursprogramm des Sprachenzentrums SoSe 2011

Autor: J. Dirks
29. März 2011

img_4881Seit kurzem ist das Kursprogramm des Sprachenzentrums für das Sommersemester 2011 online. Ihr findet es auf der Homepage des Sprachenzentrums. Eine Anmeldung für die Kurse ist ab dem 30. März möglich.

Nächste Seite »