5th Joint Seminar on Environmental Justice in Istanbul

16. Juni 2017

Im Herbst 2017 wird das 5. Joint Turkish-German-Seminar im Rahmen des DAAD-Projektes „Climate Change and Environmental Justice“ stattfinden. Projektleiterin: Prof. Dr. Silke Ruth Laskowski, FG Öffentliches Recht, Völkerrecht, Europarecht, Schwerpunkt Umweltrecht. Im Rahmen des Seminars ist eine Reise nach Istanbul geplant, die finanziell vom DAAD gefördert wird. Für die Lehrveranstaltungen zum „Internationalen und Europäischen Umweltrecht“ kann eine Anrechnung der Seminarteilnahme (Vortrag und Ausarbeitung) vorgenommen werden.

Anreise: 16.10.2017

Seminartage: 17.10.2017 bis zum 22.10.2017

Abreisetag: 23.10.2017

Der Anmeldeschluss ist der 17.07.2017.

Ansprechpartnerin: Zuhal Uysal (Kontaktdaten im Flyer)

Weitere Informationen findet ihr hier.

Restplätze für Deutsch-Türkisches Seminar zum Europäischen und Internationalen Umweltrecht in ISTANBUL vom 15.-19.10.2012

Autor: J. Dirks
13. August 2012

Für das Umweltrechtliche Seminar mit Studierenden der Universität Kassel und der Universität Istanbul (Juristische Fakultät) in Istanbul vom 15.-19.10.2012 sind noch Restplätze für Studierende der Masterstudiengänge Umweltrecht und Wirtschaftsrecht frei (auch Promovierende/Recht).  Gemeinsame Unterrichtssprache ist Englisch, die Seminararbeit kann auf Deutsch oder Englisch abgefasst werden. Die Universität Kassel gewährt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Reisekostenzuschuss (Flug) von max. 250,- Euro.

Eine Anmeldung mit Themenwunsch ist ab sofort möglich an: Laskowski@uni-kassel.de

Eine Besprechung findet  am Mittwoch, den 29.08.2012 um 16 Uhr Diagonale 12, Raum 2310 B statt.

Unterlagen:

Deutsch-Türkisches Seminar

List of Topics

Fragebogen Exkursion Istanbul

Vortrag von Frau Professor Dr. Silke Ruth Laskowski

Autor: S. Gruener
5. Februar 2011

Am Donnerstag, den 03. Februar 2011, hat Frau Professor Dr. Silke Ruth Laskowski auf Einladung des Juristik e. V. einen Vortrag über die „Europäische Dimension des Ossi-Urteils” gehalten.
Im Anschluss an den Vortrag wurde ihr die Ehrenmitgliedschaft des Jurisitk e. V. verliehen.
Der Vortrag von Professorin Dr. Silke Ruth Laskowski handelte von dem sogenannten „Ossi”-Urteil. Dieses Schlagwort leitet sich von einem Vermerk auf den Bewerbungsunterlagen einer Frau aus Ostdeutschland ab, die auf Grund dessen auf eine Entschädigung nach § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) geklagt hatte. Der Fall wurde am 15. April 2010 vor dem Arbeitsgericht Stuttgart verhandelt (Az.: 17 CA 8907/09). Das Arbeitsgericht wertete den Vermerk „Ossi (-)” zwar als diskriminierend, da er abwertend sei, sah aber keine diskriminierende Wirkung im Sinne des AGG, weil Ostdeutsche keine eigene Ethnie im Sinne dieses Gesetzes seien.

Weiterlesen…

Fachgebiet “Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Umweltrecht” wurde umbenannt

Gastautor: D. Schubert
18. Februar 2010

Das von Frau Prof. Dr. Silke Ruth Laskowski geleitete  Fachgebiet “Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Umweltrecht”  wurde umbenannt. Das Fachgebiet heißt nun “Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht, Schwerpunkt Umweltrecht”.

Prof. Dr. Silke Ruth Laskowski

Gastautor: D. Schubert
1. Januar 2009
Prof. Dr. Laskowski

Prof. Dr. Laskowski

Büro: Nora-Platiel-Straße 5
Raum: 2112
Telefon: 0561 804 – 3222
Sekretariat: 0561 804 – 2874
Telefax: 0561 804 – 3227
E-Mail: s-laskowski [at] uni-kassel.de
Sprechstunde: Donnerstags von 18:00-19:00 Uhr

Lehre Sommersemester 2012 Prof. Dr. Laskowski

Autor: J. Dirks
1. Januar 2009

Frau Prof. Dr. Laskowski bietet im Sommersemester folgende Lehrveranstaltungen an:

Aktuelle und theoretische Fragen des Umweltrechts – LL.M.

Europäisches und Internationales Umweltrecht – Teil 2 – LL.M.

Internationales und europäisches Umweltrecht - LL.M.

Umweltrechtliche Fallbearbeitung – LL.M.

Lehre Wintersemester 2010/2011 Prof. Dr. Laskowski

Gastautor: D. Schubert
1. Januar 2009

Von Frau Prof. Dr. Laskowski angebotene Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2010/2011:

Einführung in das öffentliche Recht – LL.B., Einführung in das öffentliche Recht

Rechtstheorie (gemeinsam mit Prof. Dr. Deckert) – LL.M., Modul Rechtstheorie

Methoden des Umweltrechts – LL.M., Teilmodul Internationales und Europäisches Umweltrecht

Fachgebiet Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht, Schwerpunkt Umweltrecht

Gastautor: D. Schubert
1. Januar 2009

Das Fachgebiet Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Umweltrecht konzentriert sich in der Lehre auf das deutsche, europäische und internationale Umweltrecht.

Im Hinblick auf eine weitere Profilierung und Stärkung des Instituts hat sich die Universität Kassel am Professorinnenprogramm des Bundesministerium für Bildung und Forschung beteiligt und konnte so die neue Professur für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Umweltrecht als vorgezogene Berufung zum 1. Februar 2009 mit Prof. Dr. Silke Ruth Laskowski besetzen.

Die künftigen Forschungsschwerpunkte dieses Fachgebiets liegen innerhalb der Umweltforschung in den Bereichen Gewässerschutz und Wasserwirtschaft, Planungs- und Infrastrukturrecht sowie Environmental Governance.

Weitere Informationen zum Fachgebiet und Frau Prof. Dr. Laskowski findest Du hier.

Lehre Sommersemester 2010 Prof. Dr. Laskowski

Gastautor: D. Schubert
1. Januar 2009

Von Frau Prof. Dr. Laskowski angebotene Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2010:

Umweltprivatrecht – LL.B., Teilmodul Umweltrecht

Wasserrecht – LL.B., Teilmodul Umweltrecht

Ausgewählte Rechtsfragen des internationalen Umweltrechts – LL.M., Teilmodul Internationales und Europäisches Umweltrecht

Internationales und Europäisches Umweltrecht – LL.M., Teilmodul Internationales und Europäisches Umweltrecht

Lehre WS 2009/2010 Prof. Dr. Laskowski

Gastautor: D. Schubert
1. Januar 2009

Von Frau Prof. Dr. Laskowski angebotene Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2009/2010:

Internationales und europäisches Umweltrecht / Seminar – LL.M., Teilmodul Internationales und europäisches Umweltrecht

Wasserrecht – LL.B., Teilmodul Umweltrecht

Rechtstheorie – LL.M., Modul Rechtstheorie