Vortrag “Robotik und Recht” am 27.10.2015

14. Oktober 2015

Das Institut für Wirtschaftsrecht (IWR) organisiert gemeinsam mit dem Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) der Universität Kassel einen Vortrag zum aktuellen und immer spannender werdenden Thema “Robotik und Recht”. Der vortragende Gast ist Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf, Leiter der Forschungsstelle RobotRecht an der Universität Würzburg. Er ist einer der Mitherausgeber der Reihe Robotik und Recht bei der Nomos Verlagsgesellschaft. Eine der wichtigsten und gleichzeitig schwierigsten Fragen dieses Themenkomplexes ist die der Haftung. Wann und vor allem womit haftet das autonome System, wann ist der Betreiber und wann der Hersteller verantwortlich? In welchen unserer Lebensbereiche ist der Einsatz von Maschinen überhaupt sinnvoll? Welche rechtlichen und moralischen Grenzen sollten in diesem Zusammenhang bedacht werden? Um diese und ähnliche Fragen und – soweit möglich – Antworten handeln der Vortrag und die anschließende Diskussion am Dienstag, 27.10.2015, um 16:00 Uhr am ITeG (Pfannkuchstraße 1, Raum 0420).

Ich persönlich kam im Rahmen eines Seminars im elektronischen Rechtsverkehr –  ”Autonome Systeme” bei P. Richter – dazu, mich mit der Thematik “Robotik und Recht” zu befassen. Es ist bemerkenswert wie fortschrittlich, multidisziplinär und teilweise unheimlich das Ganze ist. Ich werde mir den Vortrag anhören und demnächst berichten. Kommt auch Ihr vorbei! Den Flyer zur Veranstaltung findet Ihr hier.

Gastvortrag "Robotik und Recht"