Wissenschaftliches Schreiben für Wirtschaftsjuristen

13. November 2015

Speziell für den Studiengang Wirtschaftsrecht bietet das Service Center Lehre in diesem Semester erstmalig einen zweitägigen Workshop zum Wissenschaftlichen Schreiben an. Dieser ist insbesondere an höhere Semester des Bachelor-Studiengangs (ab 3. Semester) und Masterstudierende gerichtet. Für die derzeitigen Bachelor-Erstsemester wird im kommenden Sommersemester ein separater Workshop angeboten.

Der Workshop findet am 30.11. und 4.12.2015 statt. Was euch genau inhaltlich erwartet, könnt ihr hier nachlesen.

Eine Voraussetzung, um an diesem Workshop teilnehmen zu können ist eine sog. „Sprachstandsermittlung“. An dieser haben einige von euch ggf. bereits im jeweils ersten Studiensemester teilgenommen. Für all diejenigen, die bislang noch keine Sprachstandsermittlung absolviert haben, besteht die Möglichkeit dazu am Dienstag, dem 17.11.2015 um 10:00 Uhr im E-Klausuren-Center. Dieses befindet sich im K10-Gebäude, direkt neben dem Bistro K10 (Henschelstraße 2) im Erdgeschoss.

 

Eine Schreiberseele berichtet…

15. April 2014

Zunächst zum Titel des Artikels: Das Wort “Schreiberseele” ist tatsächlich im Duden zu finden, wenn auch mit einer anderen Bedeutung als der, um die es mir geht.. Nun ja, diese Einleitung sollte zum Weiterlesen anregen. Ich hoffe, das habe ich geschafft :)

Jeder Betroffene würde mir wohl zustimmen, dass das „Schreiben“ zum studentischen Alltag gehört. Je nach Person und Studienfach ist dies unterschiedlich ausgeprägt. Und ohne großartig darüber nachzudenken, tun wir einfach was von uns „verlangt“ wird: Wir machen Notizen während der Vorlesung (oder spielen am Smartphone, iPad u.ä.), verfassen Emails und ganze Hausarbeiten und schreiben schließlich irgendwann die Abschlussarbeit. Aber wie, wo und wann können wir das am besten? Zum Beginn des neuen Sommersemesters scheint mir die Frage sehr aktuell zu sein. Weiterlesen…